Die " C L O U D " FERNWARTUNG hier ... >>>> NEWS HEUTE <<<< >> TOP 30 DOWNLOADS << Vorsicht beim HOMEBANKING ! Wie halte ich meine Programme AKTUELL ? Effiziente Büroarbeit und Prozesse Kontakt Sitemap Impressum AGB EU-DSGVO - Erklärung von Kunden / Interessenten

FERNWARTUNG hier ...

>> TOP 30 DOWNLOADS <<

>>>> NEWS HEUTE <<<<

Sicherheitsvorfall bei Nitro PDF betrifft Microsoft, Google und Apple

Unbekannte stehlen angeblich Datenbanken mit Kundendaten und in der Cloud gespeicherte Dokumente von Nutzern. Bleeping Computer bestätigt die Echtheit der Daten. Nitro Software räumt indes einen Sicherheitsvorfall ein, verneint aber den Diebstahl von Nutzer- oder Kundendaten.

Streit um Youtube-Downloader auf GitHub entbrannt

Die RIAA veranlasst die Sperrung von Projekten, die die Bibliothek für einen Youtube-Downloader beinhalten. Nutzer stellen daraufhin Hunderte neue Projekte mit der fraglichen Bibliothek ein. Dank einer ungepatchten Schwachstelle hostet GitHub den Code nun sogar in einem eigenen Repository.

Mehr als 7 Millionen Downloads: Avast entdeckt Adware-Apps im Play Store

Insgesamt 21 Apps zeigen unerwünschte und aufdringliche Werbung an. Sie enthalten die Adware HiddenAds. Bis einschließlich Montag schafft es Google lediglich, 15 schädliche Apps aus seinem Marktplatz zu entfernen.

KashmirBlack: Botnet attackiert WordPress, Joomla und Drupal

Die Hintermänner nutzen bekannte Schwachstellen in CMS-Plattformen und Plug-ins. Darüber schleusen sie einen Cryptominer ein. Laut Imperva verfügt das Botnet inzwischen über eine "massive Infrastruktur".

Hintergrundprozesse: Microsoft beschleunigt Start seines Browsers Edge

Windows 10 lädt Kernprozesse des Browsers bereits beim Start des Betriebssystem. Sie erhalten eine geringe Priorität, um die Speicherressourcen zu schonen. Das Feature lässt sich im Browser oder per Gruppenrichtlinie ein- und ausschalten.

Umsatz- und Gewinnrückgang, schwache Prognose: SAPs Aktienkurs bricht ein

Der Überschuss verschlechtert sich um 12 Prozent. Beim Umsatz ergibt sich ein Minus von 4 Prozent. Aufgrund der Corona-Krise sowie einem beschleunigten Umstieg in die Cloud kassiert SAP auch seine Jahresprognose.

HENRICHSEN mit neuer Lösung für SAP-integriertes Wareneingangsmanagement

Die Digitalisierung von Lieferscheinen und ein SAP-integriertes Wareneingangsmanagement führen zu höherer Automatisierung im Beschaffungsprozess

Malware Emotet versteckt sich hinter gefälschtem Upgrade für Microsoft Word

Eine neue Kampagne gaukelt Opfern vor, sie benötigen ein Upgrade mit neuen Funktionen für Microsoft Word. Tatsächlich sollen sie die Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz vor gefährlichen Makros deaktivieren. Die schädlichen Dokumente verteilen die Hintermänner weiterhin per E-Mail.

Umstieg auf Edge: Microsoft blockiert bestimmte Websites in Internet Explorer

Sie öffnen sich künftig automatisch nur noch in Edge. Die Zwangsweiterleitung startet im kommenden Monat mit dem Update auf Edge 87. Per Gruppenrichtlinie lässt sie sich deaktivieren. Betroffen sind derzeit fast 1200 von Microsoft als inkompatibel eingestufte Seiten.

Black Friday und Singles‘ Day: Erste Angebote verfügbar

Im Rahmen der Shopping-Events Black Friday und Singles' Day haben einige Händler erste Angebote veröffentlicht. Der Preisnachlass für einzelne Produkte liegt bei bis zu 60 Prozent.

Studie: Video-Streaming erreicht in Deutschland Rekordwert

Hierzulande verbringen Nutzer eine Stunde mehr mit Video-Streaming als vor einem Jahr. Weltweit steigt die Zahl der Videoabrufe um 16 Prozent. Von der Corona-Krise profitieren aber nicht nur Anbieter kostenpflichtiger Programme, sondern auch Plattformen für benutzergenerierte Inhalte wie Youtube.

Workaround für fehlerhafte Reset-Funktion von Windows 10 2004 verfügbar

Der Vorgang bricht bei bestimmten Hardwarekonfigurationen mit einer Fehlermeldung ab. Microsoft räumt das Problem in einem Support-Artikel ein. Der verweist auf das Befehlszeilentool DISM, das den Fehler beheben soll.

Ehemaliger Samsung-CEO Lee Kun-Hee stirbt mit 78 Jahren

Er führt die Wandlung hin zu einem Anbieter von Qualitätsprodukten durch. Das ermöglicht Samsungs Aufstieg bei Halbleitern, Fernsehern und Mobiltelefonen. Lee Kun-Hee war bis zuletzt trotz gesundheitlicher Probleme Chairman des Board of Directors von Samsung.

Schädliche Apps tricksen macOS-Sicherheitsfunktion Gatekeeper aus

Es ist bereits das zweite Mal innerhalb weniger Wochen. Diesmal beglaubigt Apple versehentlich gefälschte Flash-Installer, die Adware einschleusen. Das Unternehmen sperrt die Zertifikate der verantwortlichen Entwickler noch bevor Forscher Apple auf das Problem hinweisen können.

Deepin: Update bringt zahlreiche Neuerungen

Deepin 20 Build 1003 behebt nicht nur einige Bugs, sondern bringt auch neue Apps. Hierzu zählen beispielsweise Phone Assistant, das Zugriff auf ein Smartphone erlaubt, sowie Disk Manager und Mail. Einige davon muss man allerdings manuell installieren.

Windows 10: Microsoft erlaubt Umgehung von Update-Sperren

Der Oktober-Patchday bringt eine neue Gruppenrichtlinie. Mit ihr lassen sich die Sperren generell abschalten. In einem Support-Artikel warnt Microsoft vor diesem Schritt und rät zu intensiven Tests eines Updates vor der Installation auf einem produktiven System.

Mozilla testet Seitenisolierung für Firefox

Der Browser führt künftig alle Tabs in einem eigenen Prozess aus. Das verbessert die Sicherheit von Firefox. Den Stable Channel erreicht die neue Funktion wahrscheinlich im ersten Halbjahr 2021.

Intel erfüllt die Erwartungen im dritten Quartal

Umsatz und Gewinn schrumpfen jedoch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vor allem die Data Center Group leidet unter den wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie. Im nachbörslichen Handel bricht der Kurs der Intel-Aktie um fast 10 Prozent ein.

Huawei stellt Mate 40 Pro

Das neue Flaggschiff-Smartphone basiert auf dem hauseigenen Kirin-9000-Prozessor. Im Benchmark hängt dieser Qualcomms Snapdragon 865 deutlich ab. Die Triple-Kamera erhält zudem bei DxO Mark Bestnoten.

Hacker kontrollieren Windows-Trojaner per Telegram-Channel

T-RAT erhält per Telegram 98 unterschiedliche Befehle. Sie erlauben es der Malware, umfangreiche Daten zu stehlen und sogar Mikrofon und Webcam zu aktivieren. Der Trojaner kapert aber auch Transaktionen mit Kryptowährungen.